Schwingung, Kehlkopf und Ohr

Wenn die Ohren singen und der Kehlkopf zum Empfänger wird

Données

Date: 9 mars 2021
Heure: mardi, 10h00–17h30
Gestion : Nicole Münch (CH)
Langue: Allemand
Coûts: CHF 250
Lieu des cours: Online, ZOOM

Der Kehlkopf ist ein Macher, der die Stimme produziert, und die Ohren sind passive Empfänger, die bewerten, ob eine Stimme angenehm klingt, laut genug ist oder über die richtige Tonhöhe verfügt. Diese landläufige Meinung lässt ausser Acht, dass physiologisch gesehen unser Ohr durch Nervenreize konstant über körpereigene hörbare Frequenzen informiert wird, wie zum Beispiel das „Stammhirngeräusch“ (Formatio reticularis). Dieses oft vergessene Phänomen steht im Mittelpunkt dieses Tageskurses.

Zu Beginn ist es eine Veränderung meiner inneren Haltung: Was passiert, wenn ich auf mich höre, während ich singe oder spreche? Was geschieht mit Stimme und Körper, wenn das Ohr zum ausführenden Organ wird und der Kehlkopf das Bedürfnis des Ohres nach hohen Frequenzen abdeckt?

Der Kehlkopf hat eine regulierende Wirkung auf das gesamte Körpersystem und somit auch auf die Psyche. Unter anderem, weil er nebst der Stimmerzeugung auch das Atemventil ist, welches für uns überlebenswichtig ist. Der Kehlkopf reguliert das Gewebe über Schwingungserzeugung und wird von der Schwingung darüber informiert, in welchem Zustand das Gewebe ist (ähnlich wie bei Fledermäusen und Delfinen, die mit einem Echolot arbeiten).

In diesem Tageskurs werden die TeilnehmerInnen über praktische Stimmübungen (Sprech- und Gesangsstimme, je nach Wunsch) und klangorientierte Körperwahrnehmungsübungen der Beziehung von Ohr und Kehlkopf nachgehen. Insbesondere Menschen, die ihre Ohren oder Hörfähigkeit, als problematisch empfinden sind herzlich willkommen. Der Kurs eignet sich auch für alle, die sich für die Stimme und ihre Auswirkung auf Körper und Psyche interessieren oder für diejenigen, die in einem pädagogischen, therapeutischen so wie künstlerischen Bereich tätig sind.






Nicole Münch

Depuis 20 ans, Nicole Münch travaille intensivement avec la voix humaine et sa relation avec le corps et la psyché. Au début, ses motivations étaient purement artistiques (le chant), plus tard aussi fortement d'un point de vue thérapeutique. Née à Zürich, elle a complété sa formation de professeur de chant de 1998 à 2001 au "Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie" et a …

Inscription

Conditions des cours: L'inscription écrite et signée avec le talon ci-joint est définitive. Une annulation jusqu'à 21 jours avant le début du cours (avant le début du premier module pour les cours/formations en plusieurs parties) signifie le paiement de Fr. 100.-- pour frais administratifs (retenus sur le remboursement des frais des cours). Après ce délai, le montant du cours (ou le montant total des cours/formations en plusieurs parties) est dû en entier. Ceci est également valable en cas de maladie. Exception: les manifestations en dessous de Fr. 100.--. Toutefois, si la personne inscrite trouve un remplaçant les frais sont annulés. La conclusion d'une assurance d'annulation est l'affaire des participants. Sous certaines conditions imprévisibles et graves, la date des cours peut être changée par les organisateurs. Les participants ont alors la possibilité d'accepter la nouvelle date ou de renoncer en annulant leur cours. Toute demande d'indemnité de la part de la personne inscrite suite à l'annulation (ou déplacement) d'une formation ou d'un cours est exclue et explicitement liée à la signature de ce contrat. Nous nous réservons le droit d'annuler le cours en cas d'inscriptions insuffisantes sans être redevable de quelque dommage et intérêts que ce soit.