6. Polarity-Tage- Dr. Stone's Erbe

Daten

Datum: 1. Tag:
01.04.2022
2. Tag:
02.04.2022
3. Tag:
03.04.2022
Uhrzeit: Freitag: 17.00 - 20.30 Uhr
Samstag / Sonntag jeweils 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
15 Weiterbildungsstunden
Leitung: Dr. James Jim Feil (USA)
Dr. John Beaulieu (USA)
Phil Young (IRL)
Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche
Kosten: CHF 630

Tagespässe sind begrenzt möglich


John Beaulieu:
Dr. Stone, das Bewusstsein und das universelle Schwingungsfeld.

Dr. Randolph Stone glaubte, dass der KLANG der Schlüssel zu den Energieprinzipien aller Therapieformen ist. Er sagte: "KLANG ist der logische Exponent aller Energie und ihres Fortschrittsgesetzes, angewandt auf die Therapie, unabhängig von der Art des Ansatzes." Vereinfacht ausgedrückt, sagt er mit diesem Satz, dass Schwingungsfrequenzen die Grundlage der Energiemedizin sind.

Wir alle sind schwingende Wesen, die in einem schwingenden Universum leben. Der Klang, den wir hören, ahmt das grössere schwingende Universum nach. Jede Schwingung hat "Frequenzen" (Gesetz der Progression) und tatsächlich hängt jede Therapie und alles andere von diesen Schwingungsfrequenzen ab. Die moderne Physik verwendet dafür den Begriff "Quanten".

Der Begriff Quantum bedeutet, Frequenzen mit dem Universellen Schwingungsfeld zu quantifizieren. John Beaulieu wird erklären und demonstrieren, wie die Schwingungsprinzipien des Klangs über das Bewusstsein mit dem Universellen Schwingungsfeld in Verbindung stehen. Es werden konkrete Bezüge und Brücken zwischen der Polaritätstherapie und der modernen Neuralforschung aufgezeigt.


Dr. Jim Feil:
Die Diamant-Seele und die Vitale Flamme

In seinem Buch „Vitality Balance“ diskutiert Dr. Randolph Stone das, was er die „Diamantseele“ nennt. Das Folgende sind Dr. Stone’s eigene Worte zu dieser Polarity-Tafel: „Zwischen der absteigenden Flamme und der aufsteigenden Flamme gibt es ein Bewusstseinszentrum, das durch ihre Kraftlinien erzeugt wird. Dies macht die Diamantseele zum vollkommenen Ergebnis der Erfahrung von Involution und Evolution.“ In Jim Feils Präsentationen wird er die Auswirkungen dieses Diagramms auf Therapie und persönliche Entwicklung untersuchen. Vortrag, Demonstrationen und Übungen bringen uns die Prinzipien und Anwendungen der Diamantseele näher.


Phil Young (IRL):
Geist, Psyche und Körper - die Alchemie der Heilkunst

Dr. Stone‘s wahres Vermächtnis liegt in der einzigartigen Vision eines philosophischen Ansatzes, der Geist, Psyche, Soma und Heilung als Alchemie umfasst. Der wichtigste Aspekt davon ist der sechszackige Stern, der als Symbol die grossen kosmischen Kräfte von Materie und Geist symbolisiert, wobei der Mensch zwischen den beiden steht und das Geistige alles durchdringt und aufrecht erhält. Dr. Stone sprach auch davon, das Individuum wieder mit der Natur zu verbinden. Makro- und Mikrokosmos bestehen aus den gleichen Bausteinen des Lebens und sind grundlegend von einander abhängig. Die Erkenntnis, dass der Planet und die Menschheit ein und dasselbe sind, ist eine tiefgreifende höhere ökologische Botschaft, die in unserer Zeit eine enorme Dynamik bekommt.


Dr. James Jim Feil

Dr. James «Jim» Feil, ehemals Professor für Englische Literatur, studierte über viele Jahre Polarity-Therapie direkt bei ihrem Gründer Dr. Randolph Stone sowie bei dessen engstem Vertrauten, Dr. Pierre Pannetier.Sein Wissen stammt somit aus erster Quelle. Von 1977 – 1984 lehrte er Polarity und holistische Gesundheitslehre an der John-F.-Kennedy-University in San Francisco. Er doktorierte …

Dr. John Beaulieu

Dr. John Beaulieu ist Naturarzt, Psychiater, Psychotherapeut, Musiker, Komponist, Wissenschaftler und erfahrener Polarity Lehrer, sowie Begründer von “BioSonic Enterprises”. Mit diesem Unternehmen hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt neu einzustimmen. Seine Studien in den Bereichen Musik, Psychologie und Kreative Kunsttherapie absolvierte er an der Purdue und der Indiana …

Phil Young

Phil Young ist ehemaliger Präsident der American Polarity Therapy Association und Gründungsmitglied sowie treibende Kraft der International Polarity Education Alliance.Er setzt sich für eine klare und praktische Anwendung der Arbeit des Polarity-Gründers Dr. Randolph Stone ein und ist für seine Fähigkeit bekannt, die Konzepte, die Philosophie und die praktische Anwendung der …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.—, dort verfallen die vollen Teilnahmekosten). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall (wir empfehlen mit der Anmeldung eine Annullierungskosten-Versicherung, die dann aktiviert werden kann). Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG behalten sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG kreierten Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behalten sich die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Den Teilnehmenden steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht der Teilnehmenden bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig ausgeschlossen.