ENERGY DYNAMICS Modul III

Klinisches Lernen Integration von Theorie und Praxis

Daten

Datum: Block 1:
30.04.2021 – 02.05.2021
Block 2:
04.06.2021 – 06.06.2021
Block 3:
09.07.2021 – 11.07.2021
Block 4:
06.09.2021 – 10.09.2021
Block 5:
01.10.2021 – 03.10.2021
Block 6:
05.11.2021 – 07.11.2021
Block 7:
03.12.2021 – 05.12.2021
Uhrzeit: jeweils 09:15–17:45 Uhr
Sonntags jeweils nur bis 16:45 Uhr
Leitung: Franziska Wagner (CH)
Michael Zangger (CH)
Bedingungen: Absolvierung des ENERGY DYNAMICS Modul II
Sprache: Deutsch
Kosten: CHF 5'360
Kursort: Polarity Bildungszentrum Schweiz
Zürich

Im Modul III geht es um den klinischen Aspekt der Ausbildung, aufbauend auf dem in Modul I und II vermittelten Stoff. In dieser Reihe von sieben Seminaren arbeiten wir mit dem Ausgleich des autonomen Nervensystems, des Sympathikus und Parasympathikus und widmen uns den Problemen der Gelenke, der Wirbelsäule und des Muskel- und Bewegungsapparates ganz allgemein. Wir arbeiten intensiv mit Patienten, um die Fähigkeit zu entwickeln, die Energiesysteme des Körpers zur Lösung organischer und psychologischer Probleme zu nutzen.

Teilnahme-Voraussetzungen:
  • Modul II abgeschlossen
  • Abgeschlossene oder parallele Teilnahme an folgenden Kursen:
    - „Embryologie und Geburtsprozess“ mit Michael Zangger
    - „Medizinische Grundlagen (Anatomie / Physiologie / Pathologie)“ mit Sebastian Bartning
    - „Authentische Kommunikation“ Intro mit Dr. Urs Honauer

Franziska Wagner

Franziska Wagner ist als Polarity Therapeutin seit 1997 in eigener Praxis tätig. Sie lernte Polarity als eine der Pionierinnen in den frühen 90-er Jahren bei Dr. Jim Feil und Cindy Rawlinson. Davor absolvierte sie die Hotelfachschule und führte einige Jahre ein Hotel. Sie ist stolze Mutter von zwei inzwischen erwachsenen Kindern.Während vielen Jahren assistierte sie Trainings und betreute die …

Michael Zangger

Michael Zangger begann seine berufliche Laufbahn als Lehrer für Religion und Theaterpädagogik an einer Mittelschule.In diese Zeit fiel auch seine langjährige Tätigkeit als Redaktor einer religions-pädagogischen Fachzeitschrift. Von 2004 - 2018 arbeitete er als Dozent an der Pädagogischen Hochschule Zürich und war dort an der der Entwicklung des neuen Fachs „Religion und Kultur“ für …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.—, dort verfallen die vollen Teilnahmekosten). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall (wir empfehlen mit der Anmeldung eine Annullierungskosten-Versicherung, die dann aktiviert werden kann). Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG behalten sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG kreierten Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behalten sich die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Den Teilnehmenden steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht der Teilnehmenden bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig ausgeschlossen.