Hier finden Sie alle Details zum Artikel

Dr. John Beaulieu

Otto Tuner 64

CHF 70.00
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl:

Die Otto Tuner sind auf die Frequenzen 32, 64 und 128 Hertz gestimmt.

Ein Otto Tuner wird direkt auf dem Körper angewendet, um die physische Form auszurichten.

Der Otto Tuner steht in Resonanz mit den Knochen und löst Spannungen im Körper. Er bringt die Knochen mit tiefen Erdklängen zum Schwingen, er vermittelt ein Gefühl tiefer Entspannung und sanften Friedens. Er löst Muskelspannungen, Krämpfe, Schmerzen und verbessert die Durchblutung indem er verspannte Muskeln löst und einen erhöhten Blutfluss bewirkt.

Wirkungen:
- Tiefe Entspannung und sanfter Friede
- löst Anspannung im Körper
- vermindert Muskelsverspannungen, Krämpfe und Schmerzen
- verbessert die Durchblutung
- stimuliert Nerven auf der Haut und den Haaren

Die Otto Tuners werden zur Entspannung eingesetzt, der Klang versetzt die Knochen in Schwingungen um sie zu entspannen. Otto Tuners schwingen in einer tiefen Stimmlage.  Aufgrund ihrer beschwerten Enden dauert der Ton länger an als mit herkömmlichen Stimmgabeln. Ihre Frequenzen beruhen auf dem Grundton der 8 Hertz Schwingung, der in Oktaven ansteigt ( 8, 16, 32, 64, 128 Hertz). Der 8 Hertz Grundton, der auf dem Pulsieren des Planeten Erde basiert, ist der Ausgangston für all unsere Stimmgabeln.

Der 128 Otto Tuner ist besonders wirksam wenn man ihn auf den Rippenköpfen, den Brustwirbeln, dem Brustbein und den Darmbeinen ansetzt. Zwei Otto Tuners sanft an den Knien angeschlagen und an die Ohren gehalten, ergeben einen wunderschönen langanhaltenden tiefen Ton, der ausgezeichnet zur Erdung und Entspannung beiträgt.

Der 64 Otto Tuner ist besonders wirksam bei der Anwendung auf den unteren Lendenwirbeln, Kreuzbein und Steissbein. Seine Schwingung hilft, die Bänder des Kreuzbeines zu stabilisieren. Er hilft auch bei der Stimulierung und zum Ausgleich des unpaarigen Ganglions, einem Zentrum, welches die Balance des sympathischen und parasympathischen Nervensystems kontrolliert.

Der 32 Otto Tuner wirkt auf der Ebene von Haut und Haaren und Nervenstimulation.

Es wird empfohlen, mit dem Otto 128 zu beginnen. Je nach Frequenz sind die Stimmgabeln unterschiedlich lang.

Anwendung: 

Für die Anwendung der Otto Tuner an Knochen und Bändern, halte die Stimmgabeln am Stiel und schlage sie sanft am Deinem Knie an. Mit dem Finger oder Daumen Deiner freien Hand, finde den Punkt am Körper an dem Du die Stimmgabeln ansetzen möchtest. Drücke den Ende des Stieles der Stimmgabel auf diesen Punkt. Halte eine festen Kontakt mit der Stimmgabel auf dieser Stelle und halte die Stimmgabel bis Du spürst, dass die Schwingungen aufhören.

Um den Klang zu hören, halte den 128 Otto Tuner an seinem Stiel und schlage sanft die Gewichte an Deinen Knien oder dem Anschlagkissen an. Bringe die Stimmgabel(n) an Dein Ohren und passe die Entfernung der Lautstärke an. Halte eine Gabel ungefähr 2 ½ Zentimeter von deinem rechten bzw. linken Ohr entfernt. Dies ergibt einen lang anhaltenden Klang. Das funktioniert gut mit dem 128 Otto.

Die Ottos 64 und 32 können auch in dieser Weise benutzt werden. Um diese beiden Stimmgabeln anzuschlagen, schlage sanft mit den Gewichten auf Deine Handfläche. Das wird die Gewichte in Bewegung versetzen und einen reinen Klang erzeugen.

Mit dem Otto 32 kannst du dann Haut und Körperhaare mit der Kante des Stimmgabelkörpers berühren. Du wirst die Stimulierung und Vibration und „Kribbeln“ und die Berührung auf deiner Haut und an den Haaren spüren. Du kannst die Stimmgabel auch anschlagen und sie ganz langsam über den Bereich gerade über der Haut führen ohne sie jedoch zu berühren. 

Entwickelt von Dr. John Beaulieu, weitere Informationen unter http://www.biosonics.com