Das Tuning Board und ein­ balanciertes Becken

Teil 1

Données

Date: 10 – 12 décembre 2021
Heure: 10h00–17h30
Gestion : Dr. Darrell Sanchez (USA)
Langue: Anglais traduit en Allemand
Coûts: CHF 750
Lieu des cours: Zürich

Das Becken ist insofern als Sitz der Verkörperung zu bezeichnen, als es den Körperschwerpunkt beherbergt. Diese haltbare Schale aus Knochen schützt die empfindlichen und lebenswichtigen Organe des Unterleibs. Das Becken ist so angelegt, dass feine Bewegungen zwischen seinen einzelnen Knochen möglich sind und die Ausscheidungs- und Fortpflanzungsorgane sachte massiert und in einer stabilen Lage gehalten werden. Im Chakrensystem steht es in Verbindung mit dem ersten Chakra des Überlebens am Beckenboden und dem zweiten Chakra der Sexualität unterhalb des Nabels.


Das Gefühl von Erdung und Kraft, das durch die Füsse und Beine übertragen wird, setzt sich nach oben zur Mittelstation des Körpers im Becken fort. Hier werden die Nervensignale von dieser Bewegung aufgenommen und stimulieren die Propriozeption an den Gelenken von Hüfte, Kreuzbein und Lendenwirbelsäule und die der Unterbauchorgane, um sich dann über die Wirbelsäule weiter ins Gehirn fortzupflanzen. Diese neuronalen Empfindungen und die damit einhergehenden Informationen aus unseren Erfahrungen im Becken sind wichtig für unser Wissen darum, dass wir mit der Erde verbunden sind und darauf vertrauen können, wo wir sind und wie wir auf unsere Welt reagieren.

Das Becken kann aufgrund von Geburten, Autounfällen, sexuellem Missbrauch, Stürzen, psychischen Konditionierungen aus der Kindheit und dergleichen Erfahrungen mehr stark trauma – und stressbelastet sein. In solchen Fällen kann es geschehen, dass die normale Bewegung und die gesunden Empfindungen verlorengehen, die mit einer ausgeglichenen Beckenfunktion in Zusammenhang stehen.

Das Tuning Board schickt Bewegungswellen durch die Beine nach oben und in das Becken. Das Becken geht mit diesen Wellen mit oder tut das eben nicht. Dies ist ein deutlicher Hinweis darauf, wie frei oder eingeschränkt es ist. Von hier ausgehend können wir mit den Informationen arbeiten, die der Person ins Bewusstsein kommen.


Dr. Darrell Sanchez

Darrell Sanchez, PhD, LPC est un psychothérapeute somatique agréé, certifié avancé Rolfer™, praticien du mouvement Rolf, thérapeute craniosacral, certifié somatique Experiencing™ Praticien et ancien formateur, et instructeur et interprète professionnel de la danse.
Il étudie, pratique, enseigne et se produit dans le domaine des arts du mouvement et de la guérison depuis 1974. Le …

Inscription

Conditions des cours: L'inscription écrite et signée avec le talon ci-joint est définitive. Une annulation jusqu'à 21 jours avant le début du cours (avant le début du premier module pour les cours/formations en plusieurs parties) signifie le paiement de Fr. 100.-- pour frais administratifs (retenus sur le remboursement des frais des cours). Après ce délai, le montant du cours (ou le montant total des cours/formations en plusieurs parties) est dû en entier. Ceci est également valable en cas de maladie. Exception: les manifestations en dessous de Fr. 100.--. Toutefois, si la personne inscrite trouve un remplaçant les frais sont annulés. La conclusion d'une assurance d'annulation est l'affaire des participants. Sous certaines conditions imprévisibles et graves, la date des cours peut être changée par les organisateurs. Les participants ont alors la possibilité d'accepter la nouvelle date ou de renoncer en annulant leur cours. Toute demande d'indemnité de la part de la personne inscrite suite à l'annulation (ou déplacement) d'une formation ou d'un cours est exclue et explicitement liée à la signature de ce contrat. Nous nous réservons le droit d'annuler le cours en cas d'inscriptions insuffisantes sans être redevable de quelque dommage et intérêts que ce soit.