Anatomie und Physiologie - Start

Start des Medizinischen Grundlagentrainings für KörpertherapeutInnen, Yoga- und BewegungslehrerInnen. 5 x 3 Tage mit 100 Stunden Unterricht.

Daten

Datum: Block 1:
11.09.2020 – 13.09.2020
Block 2:
16.10.2020 – 18.10.2020
Block 3:
11.12.2020 – 13.12.2020
Block 4:
08.01.2021 – 10.01.2021
Block 5:
12.02.2021 – 14.02.2021
Uhrzeit: jeweils 09:15–17:45 Uhr
sonntags bis 16:45 Uhr
Leitung: Sebastian Bartning (DE)
Sprache: Deutsch
Kosten: CHF 3'400
PDF Download

Das Grundlagentraining in "Anatomie und Physiologie" richtet sich an Personen, die sich an ganzheitlichen Methoden orientieren. Neben einem guten medizinischen Fachwissen werden auch grössere übergreifende Zusammenhänge thematisiert: Wie funktioniert der Körper? Wie spielen seine einzelnen Organe zusammen? Wie entsteht Leben? Wie erhält es sich? An fünf Intensivwochenenden wird ein präziser Überblick über die Anatomie und Physiologie des Menschen gegeben. Anforderungen EMR: Das Medizinische Grundlagentraining deckt in seinem Curriculum die für eine Aufnahme ins Erfahrungsmedizinische Register (EMR) ab 1.1.2006 notwendigen Inhalte ab (Anamnese/ Diagnostik 20 Std., Psychologie/ Psychosomatik 20 Std., Notfallmassnahmen, Hygiene, Diverses 20 Std.). Auch die vom EMR geforderte Gesamtprüfung Anatomie/ Physiologie/ Pathologie wird am Schluss des Trainings angeboten.

Medizinische Grundlagen, Teil II: Pathologie: Nächster Beginn: 12. März 2021

Sebastian Bartning

Sebastian Bartning, Jahrgang 1957, ist praktizierender Heilpraktiker, Yogalehrer, Fastenleiter, Azidosetherapeut nach Dr. med. Renate Collier. Er leitet seit 1997 Kuren und Seminare zu den Themen: Fasten, Balance des Säure-Basen-Haushalts durch Entgiftung, Entsäuerung und Darmsanierung. Schwerpunktthemen seiner Lehrtätigkeit sind Ernährungsberatung, Ernährungsaufklärung, …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (Ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.--). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall. Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Polarity Bildungszentrum AG behält sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG zu vertretenden Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behält sich die Polarity Bildungszentrum AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Dem Teilnehmer steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht des Teilnehmers bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich wegbedungen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig wegbedungen.