Die Sprache des Embryo

Der Polarity - Embryo Gestaltung des menschlichen Körpers als Ausdruck der Seele

Daten

Datum: 25. – 28. März 2021
Uhrzeit: 09:15–17:45 Uhr
Leitung: Dr. Jaap van der Wal (NL)
Bedingungen: Vorwissen in Embryologie ist nicht nötig. Diagramme, Illustrationen und schrift. Zusammenfassungen werden im Kurs verteilt.
Sprache: Deutsch
Kosten: CHF 1'000
Kursort: Polarity Bildungszentrum
Zürich
PDF Download

Der menschliche Körper erhält seine Gestalt und Form während der embryonalen Entwicklung in einem kontinuierlichen Prozess des Wandels und der Metamorphose. Dieses Seminar widmet sich der menschlichen pränatalen Entwicklung und zeigt auf, wie die Biologie von einer geheimnisvollen Polaritätsdynamik morphologisch gesteuert und geformt wird.

Das Verständnis für die frühen Entwicklungsphasen ist ein fester Boden therapeutischer Akzeptanz von embryonalen Kräften, die in alle weiteren Lebensphasen hinein wirken. Im Polarity, Somatic Experiencing (SE) oder in der Craniosacralen Therapie beispielsweise braucht es das Verständnis der embryonalen Kräfte, weil sich in prozessorientierten Sitzungen die gleichen formativen Prozesse zeigen wie in der pränatalen Zeit. Dieses Wissen um die lebenslange Wirkung dieser Kräfte und die zu jeder Zeit mögliche Manifestation der uns innewohnenden Blaupause von Gesundheit, stärkt das Vertrauen in diese Arbeit.

Dr. Jaap van der Wal

Dr. Jaap van der Wal ist Arzt und war lange Jahre Dozent für Anatomie, Bewegungswissenschaft und Embryologie an der Universität Maastricht in Holland.
Nach seinem medizinischen Staatsexamen arbeitete er von 1973 an auch als Dozent und Forscher an mehreren anderen Universitäten und Hochschulen. Dabei fokussierte er seine Ausrichtung auf die Morphologie und Entwicklung des …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (Ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.--). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall. Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Polarity Bildungszentrum AG behält sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG zu vertretenden Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behält sich die Polarity Bildungszentrum AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Dem Teilnehmer steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht des Teilnehmers bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich wegbedungen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig wegbedungen.