Hier finden Sie alle Details zum Artikel

Flow als Ordnungsprinzip von Ganzheit

im Rahmen der 5. Zürcher Polarity-Tage zum Thema INTUITION vom 05. - 07. April 2019
CHF 25.00
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Since we are moving, an order is not possible until further notice.
„Wenn wir davon ausgehen, dass die Ganzheit aus getrennten, unabhängigen Fragmenten besteht, agiert auch unser Geist entsprechend. Doch wenn wir alles Existierende in ein zusammenhängendes, harmonisches und umfassendes Ganzes einbeziehen können, das ungeteilt, ungebrochen und grenzenlos ist, agiert auch unser Geist in diesem Sinne und daraus entsteht ein fliessendes, angemessenes Handeln innerhalb des Ganzen.“ (David Bohm)

Intuition kann man sich als die uns Menschen eigene spontane Intelligenz vorstellen – eine zutiefst segensreiche Qualität, die aktiv kultiviert werden will, vor allem auf dem Gebiet der Wissenschaft, in der klinischen Praxis und künstlerischen Heilung. Wir erleben Intuition als eine Form von innerer Führung, die uns in schwierigen Alltagssituationen wie auch in der Therapie wertvolle Einsichten und weise Erkenntnisse liefern kann. Wir können uns, unseren KlientInnen und anderen Praktizierenden helfen, gekonnter und energetisch bewusster zu erkennen, wann Gefühle auf Konditionierung oder alten Themen basieren und wann sie aus der Weisheit (Intuition) aufsteigen, die wir alle von Geburt an in uns tragen.