HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
April 2021      

30. - 02.05.

ENERGY DYNAMICS Modul III

Klinisches Lernen
Integration von Theorie und Praxis

Franziska Wagner (CH), Michael Zangger (CH)


5360.--

       Anmelden


Kurssprache: Deutsch

Bedingungen: Teilnahme am ENERGY DYNAMICS Modul II

Kosten: CHF 5360.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
30. April - 02. Mai 2021
04. - 06. Juni 2021
09. - 11. Juli 2021
06. - 10. September 2021
01. - 03. Oktober 2021
05. - 07. November 2021
03. - 05. Dezember 2021

Kurszeiten: Freitag und Samstag von 09:15 - 17:45 Uhr / Sonntag 09:15 - 16:45 Uhr
Kursort: Polarity Bildungszentrum Schweiz AG, Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Franziska Wagner (CH), Michael Zangger (CH)

Franziska Wagner ist als Polarity Therapeutin seit 1997 in eigener Praxis tätig. Sie lernte Polarity als eine der Pionierinnen in den frühen 90-er Jahren bei Dr. Jim Feil. Davor absolvierte sie die Hotelfachschule und führte einige Jahre ein Hotel. Sie ist stolze Mutter von zwei inzwischen erwachsenen Kindern. Während vielen Jahren assistierte sie Trainings und betreute die Polarity Studierenden auf dem Weg zu ihrem Diplom. Seither gehört sie zum geschätzten Team unserer kompetenten Lehrkräfte. Das Skript zum ENERGY DYNAMICS Modul I wurde von ihr erstellt. Im weiten Bereich der Heilkünste besuchte sie prägende Trainings in Supervision, klassischem Yoga, Authentischer Kommunikation, Impulsework, Teacher Training und verschiedene Formen von Körperarbeit. Sie baute das "Polarity Gesundheitszentrum Winterthur" auf und bietet Kurse in Polarity Yoga sowie Polarity Reinigungsseminare an.
Aus- und Weiterbildungen mit Franziska Wagner



Michael Zangger begann seine berufliche Laufbahn als Lehrer für Religion und Theaterpädagogik an einer Mittelschule. In diese Zeit fiel auch eine langjährige Tätigkeit als Redaktor einer religions-pädagogischen Fachzeitschrift. Von 2004 - 2018 arbeitete er als Dozent an der Pädagogischen Hochschule Zürich und beteiligte sich bei der Entwicklung des neuen Fachs „Religion und Kultur“ an der Volkschule. Er ist diplomierter Polarity-Therapeut und seit 2009 in einer eigenen Praxis tätig. Er ist Vater von zwei erwachsenen Kindern.
Aus- und Weiterbildungen mit Michael Zangger