HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
August 2020      

13. - 16.

14. SCHWEIZER BILDUNGSFESTIVAL

Adoleszenz and Sexualität

Marianne Bentzen (DK), Dr. Peter A. Levine (USA)


1090.--

       Anmelden


Marianne Bentzen:
Es gibt eine gern benutzte Redewendung: Unser wichtigstes Sex-Organ ist das Gehirn ... Während der Adoleszenz ist das Gehirn in völligem Aufruhr, da es neu aufgebaut wird. Die grosse Frage ist: Wer bin ich, und wohin gehöre ich in dieser Welt? - Gleichzeitig entfaltet sich die Geschlechtsreife und vermischt sich mit so vielen anderen Dingen: Wer bin ich sexuell gesehen? Wie funktioniert meine Sexualität in Bezug auf Gruppenzugehörigkeit, persönlichem Status, Bindungsmustern und Gender-Identität? Wir werden aufzeigen, warum Teenager so schwer zu erreichen sind und wie man die Türen zur Veränderung findet.


Dr. Peter A. Levine:
Junge Menschen lernen in der westlichen Welt leider meist via Internet - und da vor allem via Pornografie. Mädchen und junge Frauen haben dann den verfehlten Glauben, dass sie all diese schrecklichen Dinge machen müssen, damit sie von Jungs gemocht oder geliebt werden. Und die Jungen lernen auf diesem Irrweg - Entschuldigung für diesen Ausdruck - hartes Vögeln, was oft sehr nahe an eine Version von Vergewaltigung herankommt. Nichts von Zärtlichkeit, keine gefühlsmässige Verbindung, nichts von dem, was Intimität und Sexualität so schön und einzigartig machen. Es braucht ein starkes Selbstvertrauen, um dem allem zu widerstehen - deshalb geht es bei diesem Thema letztlich um eine optimale Entwicklung des Kindes, und nicht nur von Pubertierenden oder jungen Erwachsenen. Ein starkes Ich mit gutem Selbstkontakt und sozialen Fähigkeiten baut sich in jungen Jahren bis hinein in die Adoleszenz.




Kurssprache: Englisch / Deutsch mit Übersetzung in beide Sprachen

Kosten: CHF 1090.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
13. - 16. August 2020
Kursbeginn am 1. Tag um 10.30 Uhr, Ende am letzten Tag um 15.30 Uhr

Ort: Hotel Rigi, Seestr. 53 - 55, 6353 Weggis, Tel: +41 (0)41 392 03 92,
info@hotelrigi.ch, www.hotelrigi.ch
Ihre Zimmerwünsche buchen Sie bitte direkt im Hotel Rigi.

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Marianne Bentzen (DK), Dr. Peter A. Levine (USA)

Marianne Bentzen unterrichtete in ihrem drei Jahrzehnte langen Wirken als eine der weltweit führenden Körperpsychotherapeutinnen viele internationale Trainings – sowohl in Europa wie auch in den USA. Heute hat sie den Fokus ihres Wirkens auf die praktische Anwendung der modernen neuroaffektiven Theorie fokussiert. Behandlungen von Posttraumatischer Belastungsstörung in Verbindung mit dem bewussten Praktizieren von Achtsamkeit und einer neuen Sichtweise von systemischen Gruppendynamiken (auf der Basis der Systems Centered Therapy nach Yvonne Agazarian) sind ihr Markenzeichen. Sie hat zusammen mit Peter Levine Schriften verfasst und häufig mit ihm unterrichtet.
Aus- und Weiterbildungen mit Marianne Bentzen

Shop: Produkte von Marianne Bentzen

2. Schweizer Bildungsfestival / NEURO 2008: Das relationale Bewusstsein in der Psychotherapie Das Neuroaffektive Bilderbuch Neuroaffektive Therapie mit Kindern und Jugendlichen Das Neuroaffektive Bilderbuch 2

Dr. Peter A. Levine hat während mehr als 40 Jahren die menschlichen Reaktionen auf Stress und Trauma intensiv studiert und gilt als führender Fachmann im Bereich der somatisch ausgerichteten Traumalehre. Er promovierte in medizinischer Biophysik und in Psychologie. Er war Berater für die NASA während der Entwicklung des Space Shuttles, und hat an zahlreichen Kliniken und Schmerz-Centern in den Vereinigten Staaten und Europa gelehrt. Zudem ist er Gründer und Ehren-Präsident der «Foundation for Human Enrichment» in Lyons (Colorado), einer Non-Profit-Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, unnötige Traumatisierungen von Kindern und Babys zu verhindern. Er ist Autor der Bestseller «Traumaheilung» (Synthesis-Verlag), «Verwundete Kinderseelen heilen» (Kösel Verlag) und «Vom Trauma befreien» (Kösel Verlag), „Sprache ohne Worte“. Sein neuestes Buch «Trauma und Gedächtnis» ist soeben auf Deutsch im Kösel Verlag erschienen. Peter Levine wurde mit dem 2010 "Lifetime Achievement Award" für besondere Verdienste im Bereich der Körperpsychotherapie ausgezeichnet.
A-Postmarke mit Peter A. Levine


Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Peter A. Levine

Shop: Produkte von Dr. Peter A. Levine

Vom Trauma befreien mit CD Sprache ohne Worte Vom Schmerz befreit Trauma und Gedächtnis