Newsletter
Newsletter 2006 - Authentische Kommunikation Download pdf-Datei


Publikationen aus unserem Shop
 

 Alles   Neurobiologie   Trauma   Babies   Pädagogik   Polarity   Gesundheit   Tao   Stimmgabeln 
Suchen nach in Kategorie  



SPORT & WORT
Sportberichterstattung - zwischen Strohfeuerjournalismus und kritischer Reportage
von Dr. Urs Honauer
Buch / ISBN: 3-85932-056-4

Warum nimmt die Sportberichterstattung in den Medien immer mehr Raum ein? Mehr noch als andere „Unterhalter“ wie Kultur, Tourismus oder Mode? Sport ist ein beängstigend präziser Spiegel unserer Gesellschaft. Es geht um Leistung. Es geht um Leiden und Triumphe, um Erfolg und Enttäuschung, Absturz und Grössenwahn. Um Hoffnungen, Wünsche, Träume im Konzentrat. Wie überhaupt in unserer Gesellschaft. Die Leistung wird exakt gemessen, sie drückt sich in Millimetern und Hundertstelsekunden aus, gipfelt in Ranglisten mit SiegerInnen und VerliererInnen.
Das schafft den Ärger. Das schafft die Faszination. Ein weites Feld für Ersatzkitzel, Identifikation und chauvinistische Kollektivträume. Mit ein bisschen Sensibilität für derlei Zusammenhänge lässt sich auch über den Sport gut und kritisch berichten. Sport muss nicht gleich Strohfeuerjournalismus sein, wie viele Leute zu glauben scheinen.

Mit Beiträgen von Silvio Blatter, Martin Born, Peter Bühler, Kurt Frischknecht, Sandra Gasser, Urs Honauer, Sabine Klapper, Paul Köchli, Urs Leutert, Edith Lier, Martin Masafret, Werner A. Meier, Jürg Rathgeb, Walter Schäfer, Guido Schilling, Wolf Schneider, René Staubli, Walter Wehrle und Fredy Wettstein Es geht um Leiden und Triumphe, um Erfolg und Enttäuschung, Absturz und Grössenwahn.

Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Urs Honauer
CHF 20.00 in den Warenkorb

Irrtum und Preisänderungen jederzeit vorbehalten. Versand nur in die Schweiz. Es gelten unsere AGB.



Polarity Bildungszentrum AG
Zentrum für Innere
Ökologie AG
Zwinglistrasse 21
8004 Zürich

Tel 044 218 80 80
Fax 044 218 80 89
info@polarity.ch
info@traumahealing.ch

Kontakt & Info