HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
Oktober 2020      

02. - 04.

Klang als Türöffner

Von der therapeutischen Anwendung bis zur persönlichen Praxis

Dr. med. David Perez-Martinez (USA)


750.--

       Anmelden


TuneUp Rx ist ein einzigartiges Wellnessprogramm, das therapeutische Klangpraktiken, kontrollierte Atemübungen, Achtsamkeitsmeditation, körperliche Übungen und kognitive verhaltenstherapeutische Techniken integriert. Es besteht aus täglichen Tuning-Sessions, die den zahlreichen Stressoren entgegenwirken, die Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen im Laufe eines typischen Tages aus dem Gleichgewicht bringen können. Um die Rolle von Schwingung und Klang bei der Förderung des Wohlbefindens zu verstehen, vergleicht Dr. Perez-Martinez Menschen mit Musikinstrumenten, die wundervoll klingen, aber nur, wenn sie richtig gestimmt sind. Einige Musikinstrumente können schon durch eine einfache Darbietung leicht verstimmt werden, und manche Musiker stimmen ihre Instrumente deshalb nach jedem Song. Für die meisten Menschen ist das Verstimmen ein alltägliches Ereignis. Stress, Angst, Depressionen, Probleme oder Sorgen können zu schweren emotionalen und/oder körperlichen Ungleichgewichten führen, die das Leben und das Wohlbefinden beeinträchtigen.

Die klinische Forschung konnte bestätigen, dass kontrollierte Atemübungen, Klang und meditative Techniken der Achtsamkeit das Autonome Nervensystem positiv beeinflussen. Sie wirken ebenfalls positiv auf die Funktion jener Gehirnareale, die mit emotionalen Signalen, Aufmerksamkeit, Neuroplastizität korrelieren und es ermöglichen, Emotionen, Stress, Angst und Trauma zu managen. Die theoretischen Grundlagen für die therapeutische Nutzung von Klang ergeben sich aus der Tatsache, dass Bewegung, Schwingung, Klang und Bewusstsein primäre Eigenschaften des Universums und ein integraler Bestandteil des Lebens und der physischen Welt sind und den Verlauf aller unbelebten und animierten (biologisch/sozialen) Prozesse und Entwicklungen beeinflussen. Dies wird in der Cochlea veranschaulicht, wo die durch den Schall erzeugte Schwingung und Energie letztlich von einer mechanischen Kraft in einen elektrochemischen (nervalen) Impuls umgewandelt wird, der die Information an das Gehirn weiterleitet.

TuneUp Rx nutzt den Klang und den Atem als Mittel zur Kopplung (Entrainment) von physiologischer Aktivität und Meditation. Die Praktiken aus TuneUp Rx können Stress und emotionale Reaktivität abbauen, das Arbeitsgedächtnis und die Konzentration verbessern, die empathischen Fähigkeiten, die Qualität der Beziehungen, die soziale Verbundenheit und Kommunikation zwischen Individuen, Paaren und Familien sowie das allgemeine Wohlbefinden steigern. Das Programm beinhaltet Einzel- und Gruppenübungen und basiert auf den Konzepten der Selbsthilfe und des Dienstes an anderen. Ziel ist es, TuneUP Rx in die Praxis und den Alltag zu integrieren, um die heilsame Verbindung zwischen Klang und Schwingung, Musik, Spiritualität und Wellness sinnvoll zu nutzen.

TuneUp Rx basiert auf etwa 30 Jahren persönlicher Praxis und klinischer Erfahrung mit einer Vielzahl von Erkrankungen und Patienten, einschließlich derjenigen, die Schwierigkeiten hatten, eine langfristige Verbesserung allein durch Medikamente und/oder traditionelle Therapien zu erreichen. Die Arbeit von Dr. Perez Martinez wurde und wird durch die Zusammenarbeit mit Dr. John Beaulieu beeinflusst, einem Pionier in der Anwendung von Klangheilung und Entwickler der Biosonics-Stimmgabeln.



Kurssprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Bedingungen: keine

Kosten: CHF 750.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
02. - 04. Oktober 2020 (Freitag - Sonntag)
Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Kursort: Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Dr. med. David Perez-Martinez (USA)

David Perez-Martinez, ist ein integrativer Psychiater, Psychotherapeut und Heilpraktiker mit einer Privatpraxis in New York City. In seiner Eigenschaft als Anthropologe und Ethnomusikwissenschaftler hat er ausserdem die verschiedensten Länder bereist, um die Musik und Klangpraktiken anderer Kulturen zu studieren. In seiner klinischen Praxis hat Dr. Perez kontrollierte Atemübungen, Achtsamkeitsmeditation, Arbeit mit Klang und körperliche Bewegung vollwertig in die psychiatrische Standardversorgung integriert. In seinen Privatsitzungen nutzt er Stimme, Atem, Obertongesang, Stimmgabeln, Gongs, Trommeln, Klangschalen und verschiedene andere Instrumente als therapeutische Instrumente, um die klinische Praxis sowohl für Klienten als auch für TherapeutInnen in ein tiefes Heilerlebnis zu verwandeln.
Aus- und Weiterbildungen mit Dr. med. David Perez-Martinez