HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
April 2020      

18. - 19.

Ertrinken - Ersticken

Atmungsstörungen nach lebensbedrohenden Erlebnissen

Paki E. Heisserer (CH)


500.--

       Anmelden


Viele Menschen hatten in ihrem Leben schon traumatische Erlebnisse, bei denen sie beinahe ertrunken oder erstickt sind. Obwohl das Leben danach weitergeht, bleiben in der Physiologie viele Spuren zurück. In diesem Spezialseminar für SE-Praktizierende und -Studierende ab dem Intermediate-Level lernen die Anwesenden, wie sie Leute bei der somatischen Verarbeitung solcher GHIA-Traumata kompetent unterstützen und mit ihnen zusammen neu verhandeln können.


PDF-Prospekt: Download


Kurssprache: Deutsch

Bedingungen: Beginner Level des SE Trainings abgeschlossen

Kosten: CHF 500.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
18. - 19. April 2020
Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Kursort: Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Paki E. Heisserer (CH)

Paki E. Heisserer ist in Deutschland geboren und seit 1980 Stadtzürcherin. Sie arbeitet seit 1985 in eigener Praxis als Körpertherapeutin mit Polarity, als Traumatherapeutin mit Somatic Experiencing(SE) (Seniorassistant) und als Lehrerin in taoistischer Energie und Körperarbeit Tao Yoga & Qi Gong, Tai Ji Qi Gong, Innere Alchemie, Bauchmassage Chi Nei Tsang u.v.a.m.(Seniorinstruktorin)

Aus-und Weiterbildungen in Polarity Therapie (Kranken­kassen­aner­kennung EMR), Traumatherapie (Somatic Experiencing) bei Dr. Peter Levine (Seniorassistant und im Mentoringprozess zur SE-Lehrerin), Pränatal und Geburtstraumenarbeit bei Dr. Ray Castellino, Posturale Integration bei Peter Schröter und Jack Painter, Craniosacral Therapie, Babymassage nach Eva Reich, IBP- Paar-Coaching und prozessorientierte Psychologie bei Arni Mindell und Max Schüppach, Supervisorin.

Ihr Anliegen ist es, den menschlichen Prozess auf allen Ebenen zu begleiten. Sie sieht prozessorientierte Körper- Geist und Emotions-arbeit in Anlehnung an den englischen Begriff „Healing Arts“ als eine Form von Heilung bringender Kunst an. Sie arbeitet mit Erwachsenen, Jugendlichen, Babys, Schwangeren und Paaren. Sie lebt mit ihrem Mann Urs Honauer und ihren beiden Töchtern in Zürich.

Aus- und Weiterbildungen mit Paki E. Heisserer