HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
Februar 2020      

01. - 02.

Nackenbefreiung

Körperarbeit am Nacken für TherapeutInnen

Marty Morales (USA)


480.--

       Anmelden


Hals und Nacken bilden eine faszinierende Region des menschlichen Körpers. In diesem kleinen Areal, das wir ohne weiteres mit unseren Händen umfassen können, läuft eine unüberschaubare Vielzahl von Aktivitäten rund um Knochen, Blut, unser Zentralnervensystem (ZNS), Lymphe, Nahrung, Wasser und Luft ab. Der amerikanische Osteopath und Rolfer Marty Morales offeriert in diesem zweitägigen Seminar pragmatische Wege, wie mit Spannungen und Schmerzen im Nackenbereich subtil und gleichzeitig sehr effizient gearbeitet werden kann.

Wer eines der leicht verständlichen You Tube Videos von Marty Morales angeschaut hat, kann sich schnell ein Bild machen, dass da ein begnadeter Lehrer komplexe Inhalte auf pragmatische Art vermitteln kann. Das strebt der erstmals in der Schweiz zu Besuch weilende Kursleiter auch in diesem Seminar an.



Kurssprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Zielgruppe: Körpertherapeutinnen und –therapeuten, die gezielter und effektiver am Nackenbereich arbeiten möchten.

Bedingungen: Voraussetzung für eine Teilnahme in diesem Seminar ist ein körpertherapeutisches Vorwissen, wobei der Fachbereich unterschiedlich sein kann (Polarity, Rolfing, Craniosacral, Shiatsu, Schwedische Massage, Bindegewebsmassage etc.)

Kosten: CHF 480.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
01. - 02. Februar 2020 (Samstag - Sonntag)

Kurszeiten: 09.15 - 12.45 und 14.15 - 17.45 Uhr
Kursort: Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Marty Morales (USA)

Marty Morales ist lizenzierter Advanced Rolfer und Massagetherapeut in San Francisco mit breitem Zusatztraining im Bereich Osteopathie und Craniosacraler Therapie. Er kennt auch das Werk von Polarity Begründer Dr. Randolph Stone gut. Sein Weg als Körpertherapeut begann durch die Krankheit seiner Frau. Verschiedene Einflüsse und sehr viel praktische Erfahrung formten seine Arbeit zu einer ganz eigenen Mischung aus Rolfing, tiefer Bindegewebs- und craniosakraler Arbeit, die ihn zu einem viel gefragten Fachmann für Halswirbelsäulenprobleme gemacht hat. Seit 2005 unterrichtet er an der „San Francisco Schule für Massage und Körperarbeit“. Inzwischen ist er Co-Leiter der körpertherapeutischen Lehrgänge an dieser Schule. Am Rolf Institute in Boulder, Colorado, und São Paulo, Brasilien wurde er von weltbekannten Lehrern wie Monica Caspari und Jan Sultan zum Certified Rolfer und zum Rolf Movement Practitioner ausgebildet. Sein Buch „Mastering Body Mechanics – A Visual Guide for Bodyworkers” gilt unter amerikanischen Körpertherapeuten als erstklassige Lektüre. Er unterrichtet in verschiedenen Bundesstaaten der USA, sowie in Polen und Taiwan – und nun auch in der Schweiz. Videos von Marty Morales

Aus- und Weiterbildungen mit Marty Morales


 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.