HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
Dezember 2019      

13. - 15.

Archetypen und Imagination

Innere Erfahrungen auf dem Tuning Board

Dr. Darrell Sanchez (USA)


740.--

       Anmelden


Reflexe, autonome Funktionen zur Überlebenssicherung und höhere Funktionen wie das Entstehen von Imaginationen zeigen sich auf dem Tuning Board verstärkt, wenn wir genau hinschauen. Es ist ein intensivierter Tanz zwischen bewusster Wahrnehmung und unbewusst auftauchenden Bildern, physiologischen Reaktionen und anderen persönlichen Ausdrucksformen. Aus dem Unbewussten melden sich häufig Archetypen als universale Muster, die als eine Art vererbtes Unterbewusstsein zu uns und aus uns heraus sprechen.

Die archetypische Ebene meldet sich oft auf der Ebene von Gleichnissen und verspricht immer wieder einen Kontakt zu unserem tiefen Selbst und seinen tiefsten Bedürfnissen. Das zeigt sich nicht nur in inneren Bildern, sondern oft auch über "kinästhetische Bildgebung" in Form von Empfindungen, posturaler Gestalt, Bewegungsimpulsen oder Affekten, die sich über frühere Erlebnisse im Leben bei uns eingenistet und gut versteckt gehalten haben. Viele dieser "kinästhetischen Bilder" stammen aus traumatischen Erfahrungen und sind direkt gekoppelt an Immobilität. Dank dem Tuning Board können wir diese Kopplung mit der Immobilität sanft lösen.

Für den Kursleiter Darrell Sanchez ist Imagination als Ganzes ein bedeutsamer energetischer Prozess im Herzen von kreativer persönlicher und kollektiver Transformation. In Einklang mit anderen verwandten Theorien sieht er die Ebene der Imagination als eine Brücke zwischen den beiden Welten des Bewussten und des Unbewussten.

Mit Hilfe des Tuning Boards können Körper und Geist stimuliert werden, reflexive, autonome und höhere Funktionen beginnen miteinander zu kommunizieren. Erinnerungen, Träume und aus dem Moment heraus auftauchende Einsichten bekommen in diesen Tagen einen zentralen Platz. Die Bewusstheit des Moments begegnet so dem grossen persönlichen und kollektiven Unbewussten und kann in seiner Gesamtheit als neue Erkenntnis, Einsicht und als verkörpertes Erlebnis in die jetzige Existenz integriert werden.



Kosten: CHF 740.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
13. - 15. Dezember 2019 (Freitag - Sonntag)
Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Ort: Konradstrasse 18, 8005 Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Dr. Darrell Sanchez (USA)

Darrell Sanchez, der Erfinder der Tuning Boards™, ist Bewegungs- und Psychotherapeut, Rolfer, SE- und Craniosacral Therapeut. Er ist auch professioneller Tänzer und Tanzlehrer. Seit 1974 bewegt er sich im Feld der heilenden Künste als Studierender, Praktizierender, Dozent und Therapeut. Der verbindende Faden in dieser Vielseitigkeit ist sein Wunsch, kreative Transformation als Gesamterfahrung für den ganzen Menschen zu ermöglichen.
Für Artikel zum Thema Tuning Board und Kreativität siehe: www.rolfingboulderdenver.com/Articles.htm.
Einen Video Clip zum Tuning Board findet man auf You Tube: http://www.youtube.com/watch?v=LlG7PVIhtiA
Darrells Homepage auf Deutsch:
http://www.rolfingboulderdenver.com/TuningBoardGerman.htm
Darrells Homepage auf Englisch:
http://www.rolfingboulderdenver.com/TuningBoardSomaticTherapy.htm
Aus- und Weiterbildungen mit Dr. Darrell Sanchez

Shop: Produkte von Dr. Darrell Sanchez

Tuning Board M
 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.