HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
März 2019      

11.

Grundlagen der Supervision und des Assistierens (Start)

6 Abende - auch als Assistenztraining anerkannt

Dr. James Feil (USA)


1140.--

       Anmelden


Gruppen gezielt und bewusst zu begleiten, Dynamiken früh zu erkennen und sie elegant zu meistern, Studierende auf dem Niveau zu unterstützen, auf dem sie lernmässig sind, nicht in die Projektionsfalle zu laufen oder nicht primär das eigene Wissen demonstrieren zu wollen – das sind nur einige der Herausforderungen für Assistierende in Ausbildungsgruppen. Auch die supervidierende Position spielt auf verwandte Art in die Begleitung von Studierenden hinein.

All diesen Themen widmet sich der sechsteilige Abend- und Folgekurs mit Dr. Jim Feil. Die Qualität von Assistenz und Supervisionen soll dadurch breitflächig angehoben werden.


Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Zielgruppe: Künftige Assistierende und Supervidierende, die sich Grundlagen für ihre neue anspruchsvolle Tätigkeit holen wollen – sowie bereits als Assistierende Tätige, die sich neue Inspirationen für ihre herausfordernde Rolle wünschen. Für Assistierende in SE- und Polarity- Trainings des Zentrums für Innere Ökologie und des Po - larity Bildungszentrums ist der Besuch des Kurses ebenso Pflicht wie für all jene, die auf die Supervisionslisten der beiden Ausbildungs-Institute aufgenommen werden möchten.

Kosten: CHF 1140.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
11. März 2019
29. April 2019
10. Juni 2019
08. Juli 2019
02. September 2019
11. November 2019

Kurszeiten: jeweils von 16.45 - 20.45 Uhr
Kursort: Polarity Bildungszentrum, Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Dr. James Feil (USA)

Dr. James «Jim» Feil, ehemals Professor für Englische Literatur, studierte über viele Jahre Polarity-Therapie direkt bei ihrem Gründer Dr. Randolph Stone sowie bei dessen engstem Vertrauten, Dr. Pierre Pannetier. Sein Wissen stammt somit aus erster Quelle. Durch die langjährige Erfahrung als Therapeut und Lehrer ist er in der Lage, das Polarity Modell umfassend zu unterrichten. Von 1977 – 1984 lehrte er Polarity Therapie und holistische Gesundheitslehre an der John-F.-Kennedy-University in San Francisco, innerhalb der Fakultät für «Clinical Holistic Health Education». Er doktorierte 1987 als Chiropraktor. Seine weitgespannte Berufserfahrung ist geprägt von der Zusammenarbeit mit dem bekannten Astrologen Stephen Arroyo sowie jahrelanger Studien beim körperorientierten Psychologen Stanley Keleman und Weiterbildungen in craniosacraler, prä- und perinataler Therapie. Er ist Gründungsmitglied der American Polarity Therapy Association (APTA) und unterrichtet in den USA, England, Deutschland, Spanien und der Schweiz.
Aus- und Weiterbildungen mit Dr.  James Feil

Shop: Produkte von Dr. James Jim Feil

3. Zürcher Polarity-Tage 2017 3. Zürcher Polarity-Tage 2017: <br>EMBRYOLOGIE UND POLARITY
 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.