HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
Juli 2018      

07. - 08.

Bewegung zum eigenen Sein

Mit Achtsamkeit den Körper neu beleben - und sich vom Alltag erholen

Maria Holl (DE), Walter Holl (DE)


480.--

       Anmelden



Dieser Body-Mind-Kurs ist für alle geeignet. Sie lernen, sich durch achtsamkeitsbasierte Übungen zu regenerieren. Dabei verbessert sich Ihre Herzratenvariabilität, denn im Flow-Zustand sind Herzschlag und Atmung optimal miteinander abgestimmt (es besteht Herzkohärenz). Die körperorientierten Übungen sind einfach durchzuführen. Sie nehmen damit positiven Einfluss auf Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden. Mit Hilfe von Entspannung, Vorstellung und Atmung erlangen die Teilnehmenden ein neues Selbst-Bewusstsein. Sie entdecken die inneren Räume und Energiebahnen Ihres Körpers. Am Ende der gemeinsamen Übungen, die mehrheitlich im Liegen stattfinden, folgt eine Abschlussphase des Sitzens in der Stille.

Die Übungen haben ihren Ursprung im Stillen Qi Gong, der Meridianlehre sowie der Meditationslehre von Hetty Draayer. Das Gelernte ist alltagstauglich. Die Übungen können nach dem Kurs zu einem grossen Teil im Aufzug, in der Warteschlange vor dem Kinoeingang, in der U-Bahn oder an anderen Orten angewendet werden. Täglich fünf Minuten zu üben, ist der Anfang einer beständigen Verbesserung der körperlich-geistigen Befindlichkeit. Mehr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden im Leben und eine verbesserte Fähigkeit, das eigene vegetative Nervensystem zu regulieren, sind der schnell eintretende Lohn.

Die Teilnehmenden lernen sich ständig zu revitalisieren und dadurch immer wieder erholt im Alltag anzukommen. 


Walter Holl – Einführung in die Meditation



Kosten: CHF 480.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
07. - 08. Juli 2018
Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Kursort: Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Maria Holl (DE), Walter Holl (DE)

Maria Holl, Buchautorin, Psychotherapeutin, Lehrerin körperorientierter Achtsamkeitsübungen und Begründerin der Tinnitus Atemtherapie (TAT) nach Holl® Die Autorin mehrerer Bücher und CDs zur Selbsthilfe bei psychosomatischen Störungen arbeitet seit 1981 als Psychotherapeutin, Beraterin, Meditationslehrerin und Tinnitus-Atemtherapeutin in eigener Praxis in Aachen. Neben der Arbeit mit Tinnitusbetroffenen liegt ihr Schwerpunkt in der Entwicklung neuer originärer Gesundheitskonzepte, die auf der Maria Holl Methode (MHM) basieren. Mit Hilfe ausgewählter Übungen sind Betroffene in der Lage, verschiedene psychosomatisch bedingte Symptome und Störungen zu lindern oder zu bewältigen. Dazu gehören Schlafstörungen, Reizdarm, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Ängste, depressive Verstimmungen, Tinnitus, Hörsturz, Drehschwindel, etc. Die Bücher von Maria Holl sind in mehreren Sprachen erhältlich.
Aus- und Weiterbildungen mit Maria Holl

Shop: Produkte von Maria Holl

Die Tinnitus-Atemtherapie Tinnitus lindern - und zur Ruhe finden Besser schlafen - tief und erholsam Bluthochdruck ganzheitlich senken mit der Maria-Holl-Methode Reizdarmsyndrom lindern Wege aus der Wutfalle Bewegung zum eigenen Sein

Walter Holl ist selbstständiger Unternehmer, Coach und Meditationslehrer und Autor von CD’s. Seit 1982 meditiert er nach der Methode von Hetty Draayer (Buch: „Finde Dich selbst durch Meditation“ – Schirner Verlag) und war deren persönlicher Schüler bis 1995. Walter und Maria Holl bieten seit 1988 Meditationskurse an.
Aus- und Weiterbildungen mit Walter Holl


 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.