HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
November 2017      

01.

Embryologie und Yoga

Ausdruck und Dynamik der 7 embryonalen Gebärden

Michael Zangger (CH)


600.--

       Anmelden


Vor 60 Jahren hat Dr. Randolph Stone, der Begründer der Polarity-Therapie, eine Reihe von gesundheitsfördernden Übungen entwickelt, die er als Annäherungen an Haltungen und Wachstumsgebärden des Embryos verstand. Damit hat Stone eine faszinierende Idee von grosser integrativer Kraft formuliert, welche verschiedene therapeutische Bewegungskünste aus Ost und West wie Yoga, Chi Gong, Feldenkrais, Gyrotonics usw. anregen und miteinander ins Gespräch bringen könnte.

Der Kurs richtet sich an Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern, die mit Gesundheit und Bewegung zu tun haben. Er vermittelt eine neue, therapeutisch interessante Sicht auf Menschen und ihre Entwicklungsprozesse durch:

1. Einführungen in die embryologischen Grundlagen
2. Konkrete Körperübungen und Bewegungssequenzen und das Erforschunen ihrer Wirkungen auf Energie und Gesundheit
3. Gelegenheit zu einem interdisziplinären Austausch und zur Vertiefung der eigenen Arbeit und Methodik.


Kurssprache: Deutsch

Zielgruppe: Menschen aus verschiedenen Berufsfeldern, die sich für ganzheitliche Zugänge zum Thema Gesundheit und Bewegung interessieren.

Kosten: CHF 600.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
01. November 2017 - Teil 1
15. November 2017 - Teil 2
06. Dezember 2017 - Teil 3
17. Januar 2018 - Teil 4
07. Februar 2018 - Teil 5
28. Februar 2018 - Teil 6

Kurszeiten: jeweils mittwochs von 18.15 - 21.30 Uhr
Kursort: Polarity Bildungszentrum, Konradstrasse 18, 8005 Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Michael Zangger (CH)

Michael Zangger begann seine berufliche Laufbahn als Lehrer für Religion und Theaterpädagogik an einer Mittelschule. In diese Zeit fiel auch eine langjährige Tätigkeit als Redaktor einer religions-pädagogischen Fachzeitschrift. Seit 2004 arbeitet er als Dozent an der Pädagogischen Hochschule Zürich und beteiligt sich bei der Entwicklung des neuen Fachs „Religion und Kultur“ an der Volkschule. Er ist diplomierter Polarity-Therapeut und seit 2009 in einer eigenen Praxis tätig. Er ist Vater von zwei erwachsenen Kindern.
Aus- und Weiterbildungen mit Michael Zangger


 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.