HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
September 2019      

10. - 13.

Komplexes Trauma durch Frühe Prägungen

Kathy Kain (USA)


1000.--

       Anmelden


Anders als die meisten späteren Traumen klingt das Echo traumatischer Stresserfahrungen aus der allerersten Zeit unseres Lebens oft in unserer weiteren Entwicklung noch lange nach. Frühe Traumen können uns dazu bringen, bestimmte Bewältigungsstrategien, somatische Gewohnheiten und physiologische Reaktionen zu entwickeln, deren Basis und primärer Organisationsimpuls von den erlebten Traumen bestimmt sind. Die Symptome, die mit der Entwicklung solcher Traumastrukturen einhergehen, können stark an andere komplexe Störungen erinnern, etwa an Syndrome (z. B. Autoimmunerkrankungen).   Der Kurs zielt darauf ab, für den Umgang mit Klienten ein eingehenderes Verständnis der Dynamiken und des Wechselspiels zwischen bestehenden Überlebenssicherungsimpulsen und den hiermit zusammenhängenden Bewältigungsstrategien zu erhalten, die sich hinter der Symptomatik bei komplexen Traumen verbergen. Daneben geht es um ein Praktizieren von Berührungsansätzen, die Klienten helfen, traumabedingte somatische Gewohnheiten zu enträtseln, um so zu einem besser funktionierenden Gleichgewicht und optimalerer Selbstregulation zurückzufinden.


Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Zielgruppe: SE-TherapeutInnen, SE-Studierende (mindestens SE-Intermediate)

Kosten: CHF 1000.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
10. - 13. September 2019

Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Kursort: Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Kathy Kain (USA)

Kathy Kain praktiziert und lehrt seit 30 Jahren Körperarbeit und hat seit 20 Jahren ausgiebig mit Menschen an verletzungsbezogenen Traumata gearbeitet. Sie unterrichtet in Europa, Australien, Kanada und den USA. Zusätzlich unterhält sie eine Privatpraxis in Albany, Kalifornien. Sie ist eine führende Ausbildnerin im „Somatischen Psychotherapie Training“ in Sydney, Australien und Fakultätsmitglied an der „Sonoma State University“ in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie unterrichtet seit vielen Jahren die Advanced- Teile des SOMATIC EXPERIENCING-Trainings und leitet in der Gegend von San Francisco und in New York ein fortlaufendes Trainingsprogramm in Körperarbeit für PsychotherapeutInnen. Mehrere Jahre bekleidete sie zudem das Amt der Direktorin für Edukation bei der „Foundation for Human Enrichment“ in Kalifornien, dem globalen Mutterhaus von Peter Levine’s SE. Sie schrieb bisher ein Buch: „Ortho-Bionomy; A Practical Manual“ (Ortho-Bionomie; ein praktisches Handbuch)
Aus- und Weiterbildungen mit Kathy Kain

Shop: Produkte von Kathy Kain

Nurturing Resilience
 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.