HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
April 2019      

27. - 30.

SE Körperarbeit und Kopplungsdynamiken

Kathy Kain (USA)


1000.--

       Anmelden


Die wirksame Arbeit an Kopplungsdynamiken gehört zu den wichtigen Fähigkeiten, die es in der SE-Praxis zu entwickeln gilt. Über- und Unterkopplung sind eine gängige und natürliche Reaktion auf die überwältigende Erfahrung bei Traumen. Wir können uns diese Kopplungsdynamiken als eine Art “Verpackungssystem” für eine überwältigende Erfahrung vorstellen.

Bei einer Überkopplung nehmen wir diverse, eigentlich unverbundene Elemente und fügen sie zu einer Gesamtheit zusammen. Bei einer Unterkopplung koppeln wir verschiedene mit dem Erlebnis verbundene Elemente voneinander ab. Beides dient demselben Zweck: einen Kontakt mit der Erfahrung in all ihrer überwältigenden Heftigkeit zu vermeiden.

In diesem Kurs lernen wir, durch die direkte Arbeit mit dem Körper (Berührung) Zugang zu diesen mit der Überlebenssicherung zusammenhängenden Kopplungsdynamiken herzustellen. 



Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Zielgruppe: SE Practitioners und SE Studierende (mindestens SE-Beginners Jahr) mit Erfahrung in Körperarbeit

Kosten: CHF 1000.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
27. - 30. April 2019
Zeiten: Beginn am 1. Tag um 10.30 Uhr, Ende am letzten Tag um 13.30 Uhr

Ort: Hotel Rigi, Seestr. 53 - 55, 6353 Weggis, info@hotelrigi.ch, www.hotelrigi.ch
Ihre Zimmerwünsche buchen Sie bitte direkt im Hotel Rigi.

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Kathy Kain (USA)

Kathy Kain praktiziert und lehrt seit 30 Jahren Körperarbeit und hat seit 20 Jahren ausgiebig mit Menschen an verletzungsbezogenen Traumata gearbeitet. Sie unterrichtet in Europa, Australien, Kanada und den USA. Zusätzlich unterhält sie eine Privatpraxis in Albany, Kalifornien. Sie ist eine führende Ausbildnerin im „Somatischen Psychotherapie Training“ in Sydney, Australien und Fakultätsmitglied an der „Sonoma State University“ in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie unterrichtet seit vielen Jahren die Advanced- Teile des SOMATIC EXPERIENCING-Trainings und leitet in der Gegend von San Francisco und in New York ein fortlaufendes Trainingsprogramm in Körperarbeit für PsychotherapeutInnen. Mehrere Jahre bekleidete sie zudem das Amt der Direktorin für Edukation bei der „Foundation for Human Enrichment“ in Kalifornien, dem globalen Mutterhaus von Peter Levine’s SE. Sie schrieb bisher ein Buch: „Ortho-Bionomy; A Practical Manual“ (Ortho-Bionomie; ein praktisches Handbuch)
Aus- und Weiterbildungen mit Kathy Kain

Shop: Produkte von Kathy Kain

Nurturing Resilience 12. Schweizer Bildungsfestival 2018 - Somatisch fundierte POLARITÄTEN und ihre Dynamiken
 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.