HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
August 2018      

22. - 25.

Der Körper erzählt

Wie unsere Organe unsere Geschichte reflektieren

Kathy Kain (USA)


1000.--

       Anmelden


Das Narrativ spielt eine überaus wichtige Rolle bei der Entstehung und dem Verständnis unserer persönlichen Identität. Die Lebensgeschichte des einzelnen Menschen wird buchstäblich im Laufe der Zeit konstruiert und von der Person als ihre individuelle autobiografische Geschichte aufgefasst. Es geht dabei um die Geschichten, die wir uns selbst (und anderen) über unseren Werdegang erzählen. Was wir erlebt haben, wie es uns beeinflusst hat und welche Erkenntnisse wir daraus abgeleitet haben. 


Neben diesem kognitiven Narrativ gibt es auch ein somatisches. Es handelt sich um eine zusätzliche Chronik der persönlichen Lebensgeschichte, dieses Mal jedoch in der Form, in der sie im Körper aufgezeichnet wurde, nicht in unserem Kopf. Vor allem die Organe halten das interozeptive Vokabular bereit, das uns hilft, uns innerliche Erfahrungen zu erklären und zu verstehen, einzuordnen, wie das somatische Ich entstand und auf Erlebtes reagierte. 
In der klinischen Praxis haben wir oft die Rolle, unseren KlientInnen behilflich zu sein, ihr Lebensnarrativ auf den neuesten Stand zu bringen und zu verändern. In diesem Kurs erlernen wir somatisches Gewahrsein sowie Berührungsinterventionen, die unseren Klienten helfen, einen besseren Zugang zu ihrem somatischen Narrativ zu finden sowie dazu, Teile hiervon zu verändern, die ihnen nicht mehr dienlich sind.



Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Zielgruppe: Praktizierende Trauma-Therapeutinnen und -Therapeuten

Kosten: CHF 1000.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
22. - 25. August 2018

Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Ort: Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Kathy Kain (USA)

Kathy Kain praktiziert und lehrt seit 30 Jahren Körperarbeit und hat seit 20 Jahren ausgiebig mit Menschen an verletzungsbezogenen Traumata gearbeitet. Sie unterrichtet in Europa, Australien, Kanada und den USA. Zusätzlich unterhält sie eine Privatpraxis in Albany, Kalifornien. Sie ist eine führende Ausbildnerin im „Somatischen Psychotherapie Training“ in Sydney, Australien und Fakultätsmitglied an der „Sonoma State University“ in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie unterrichtet seit vielen Jahren die Advanced- Teile des SOMATIC EXPERIENCING-Trainings und leitet in der Gegend von San Francisco und in New York ein fortlaufendes Trainingsprogramm in Körperarbeit für PsychotherapeutInnen. Mehrere Jahre bekleidete sie zudem das Amt der Direktorin für Edukation bei der „Foundation for Human Enrichment“ in Kalifornien, dem globalen Mutterhaus von Peter Levine’s SE. Sie schrieb bisher ein Buch: „Ortho-Bionomy; A Practical Manual“ (Ortho-Bionomie; ein praktisches Handbuch)
Aus- und Weiterbildungen mit Kathy Kain

Shop: Produkte von Kathy Kain

Nurturing Resilience
 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.