HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
Januar 2018      

12. - 14.

SOMA Intro

Berührung und Bewegung

Marcelo Muniz (BRA)


750.--

       Anmelden


SOMA ist eine moderne, innovative und integrative Begleitform für Menschen jeden Alters und baut auf grundlegenden Prinzipien aus dem SOMATIC EXPERIENCING (SE), der Polyvagalen Theorie, Struktureller Integration nach Ida Rolf und Bildung durch Bewegung (Hubert Godard) auf. Dieser Einführungskurs ist Voraussetzung fürs 17-tägige SOMA-Training mit den international tätigen Lehrkräften Sonia Gomes und Marcelo Muniz. Zentral in der SOMA-Arbeit ist das gesteigerte EMBODIMENT, die grössere Verkörperung jedes Menschen – egal welches Schicksal er mitbringt. Die im Einführungskurs gezeigten und später im SOMA-Training vertieften Werkzeuge und Begleitformen sind wertfreie Möglichkeiten für die klinische Praxis. Die Auflösung von versteckten, weil lange tief innen gehaltenen emotionalen Blockaden ist essenzieller Bestandteil dieser faszinierenden Arbeit. Sie richtet sich primär an Körperpsycho-, Trauma-, Bewegungs- und Körpertherapeuten, sowie an Menschen aus medizinischen und psychologischen Berufen.

Dieser Kurs ist der Einführungskurs für das 4-teilige Spezialtraining
von Sônia Gomes und Marcelo Muniz:
"SOMA - Trauma und Körperarbeit" -
Die Transformation von emotionalem Trauma durch gezielte Berührung und Bewegung



Bemerkungen: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Kosten: CHF 750.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
12. - 14. Januar 2018
Zeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Ort: Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Marcelo Muniz (BRA)

Marcelo Muniz ist seit 25 Jahren als versierter Rolfer und Bewegungslehrer tätig. Er ist in den USA Mitglied der Rolf Faculty und unterrichtet Rolfing in Brasilien. Daneben ist er Craniosakral-Therapeut und praktiziert Somatic Experiencing. Er hat sich in den letzten 10 Jahren in Brasilien und Deutschland bei Hubert Godard fortgebildet. Diese Fortbildungen haben seinen Arbeitsansatz als somatisch orientierter Anwender und Dozent beträchtlich beeinflusst. Hubert Godard ist ein hochkarätiger französischer Rolfing-Movement-Lehrer. Abgesehen davon ist er ein Tanzdozent von der Université Paris 8, ein bekannter Forscher auf dem Gebiet der Bewegung sowie der Schöpfer der Theorie zur Funktionsweise der so genannten tonischen Aktivität, die auf der ganzen Welt als Grundlage der Vermittlung von Struktureller Integration und Rolfing Movement dient. Bei seinen neuesten, stärker innovativen Untersuchungen brachte Hubert Godard die Integration des Haptischen Systems und der Funktionsweise der tonischen Aktivität in das Feld der Somatic Education ein, die gemeinsam zu den Grundlagen der Soma-Embodiment-Arbeit gehören. Marcelo Muniz ist gemeinsam mit Sonia Gomes Urheber der Soma-Embodiment-Methode. Die Qualität seiner Präsenz und seine emotionalen Fähigkeiten ermöglichen tiefgehende und gleichzeitig elegante Lernprozesse. Marcelo Muniz lehrt die Soma-Methode seit 2011 in Brasilien, der Schweiz und Österreich. Als Rolfing- und Bewegungslehrer sowie SE-Practitioner integriert er fundamentale Elemente unserer Organisation bezüglich des Schwerkraftfeldes in den Kontext der Traumaheilung, um hierdurch eine angemessene Antwort des autonomen Nervensystems zu stabilisieren und zu verstärken. Marcelo beschäftigt sich leidenschaftlich damit, in unserem Jetzt Türen zu neuen emotionalen Reaktionen zu öffnen – Reaktionen, die uns künftig erlauben werden, in unsere eigene Kraft zu kommen. Möglich wird dies durch eine bessere Qualität der Verkörperung sowie eine veränderte Wahrnehmung von uns selbst und anderen.
Aus- und Weiterbildungen mit Marcelo Muniz


 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.