HOME



Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
Juni 2017      

23. - 25.

9. Zürcher Traumatage

TRAUMA IM KINDER- UND JUGENDALTER

Ale Duarte (BRA), Maggie Kline (USA), Dr. med. Andreas Krüger (D)


820.--

       Anmelden


Programm-Übersicht

FREITAG, 23. Juni 2017
10.00 - 13.00 Uhr
Dr. med. Andreas Krüger (DE)
In den Kopf kann niemand hineingucken
Ansätze zum Umgang mit Trauma-Folgestörungen mit PITT-KID
14.30 - 17.00 Uhr
Maggie Kline (USA)
Traumatisierte Kinder und die Rückkehr zur Welt der Sinne
Das DORT und DAMALS verlassen und das JETZT neu entdecken
Spiele und Aktivitäten, die Selbstregulation, Soziale Beziehungsfähigkeit und sichere Bindungen fördern
17.00 - 17.30 Uhr
Symposium mit beiden Referenten und Ale Duarte


SAMSTAG, 24. Juni 2017
10.00 - 13.00 Uhr
Ale Duarte (BRA)
Traumatisierte Flüchtlingskinder: Das Disaster-Setting verstehen
und Prinzipien der Begleitung erkennen
14.30 - 17.00 Uhr
Dr. med. Andreas Krüger (DE)
Den Stier bei den Hörnern packen
Heilsame Zuwendung gegenüber verschiedenen Anteilen des Ich
17.00 - 17.30 Uhr
Symposium mit beiden Referenten und Maggie Kline


SONNTAG, 25. Juni 2017
10.00 - 13.00 Uhr
Maggie Kline (USA)
Traumalösung bei Jugendlichen mit SOMATIC EXPERIENCING (SE), Kunst und Bewegung
Die Welt der Jungen berühren und neue Wege erkunden (mit zwei Fallbeispielen)
14.30 - 17.00 Uhr
Ale Duarte (BRA)
Die fünf Phasen der Selbstregulation - Komplexe Informationen pragmatisch angehen
Erfahrungen mit syrischen Flüchtlingen in der Türkei
17.00 - 17.30 Uhr
Abschlussrunde


Mehr Infos zu den einzelnen Beiträgen







Kurssprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Kosten: CHF 820.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
23. - 25. Juni 2017
Zeit:10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Ort: ref. Kirche Oerlikon, Baumackerstrasse 19, 8050 Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Ale Duarte (BRA), Maggie Kline (USA), Dr. med. Andreas Krüger (D)

Ale Duarte ist ein somatisch ausgerichteter Seminarleiter, der weltweit unterwegs ist, um Weiterbildungen für in Psychologie, Pädagogik und körperorientierter Therapie Tätige anzubieten. Sein Spezialgebiet mit reichem Erfahrungschatz seinerseits sind kindliche Traumata sowie die mitgebrachte Fähigkeit des kindlichen Körpers, sich mit Hilfe sehr feiner Antennen für das Kind und einem entsprechenden wachen somatischen Bewusstsein in der therapeutischen Beziehung von der Wucht erlebter Traumata zu erholen. Im Rahmen seines beruflichen Werdeganges hat Ale bereits in von Naturkatastrophen und Konflikten heimgesuchten Regionen in vielen Ländern logistische Unterstützung für professionelle HelferInnen eingebracht, etwa nach dem Tsunami in Asien 2005, nach Hurricane Katrina 2006, nach dem Erdbeben in China 2008, dem Tsunami in Japan 2011 sowie in Verbindung mit den Bürgerkriegszuständen in Sri Lanka und Syrien. Seine dynamische Zusammenarbeit mit diversen Behörden und sonstigen Stellen, mit Kliniken und anderen multidisziplinären Einrichtungen spiegelt sein Engagement für einen Ansatz in Sachen Heilung, Selbsterforschung und Förderung des Wohls von Kindern, Erwachsenen und lokalen Gemeinschaften in aller Welt, bei dem der Körper im Mittelpunkt steht. Ale arbeitet unmittelbar mit Traumaopfern und –überlebenden und bietet daneben Schulungen und logistische Unterstützung für Krisenteams an. Ale Duarte verfügt über eine Zertifizierung im Rahmen des Leadership-Programms der Meta Integral Academy in Kalifornien sowie in Leadership Coaching des Hudson Institute of Santa Barbara, in Somatic Experiencing®, Rolfing Structural Integration® und Rolfing Movement und praktiziert seit 1995.
Aus- und Weiterbildungen mit Ale Duarte



Maggie Kline arbeitet seit 25 Jahren als Paar-, Familien- und Kindertherapeutin. Zuvor war sie viele Jahre als Schulpsychologin tätig. Sie gehört der SE-Fakultät an und unterrichtet Basiswissen in SOMATIC EXPERIENCING in vielen Ländern. In ihrer praktischen Arbeit integriert sie die SE-Prinzipien mit Traumarbeit, Imagination, Kreativität, Kunst und Spiel. Sie ist zusammen mit Peter A. Levine Co- Autorin der Bücher “Verwundete Kinderseelen heilen” und “Kinder vor seelischen Verletzungen schützen”. Sie assistierte den Begründer von SOMATIC EXPERIENCING zudem beim Verfassen der DVDs mit den Themen “Es wird nicht immer weh tun” und “Sexuelles Trauma”.
Aus- und Weiterbildungen mit Maggie Kline

Shop: Produkte von Maggie Kline



Dr. Andreas Krüger, geb. 1964, Kinder- und Jugendpsychiater sowie Traumatherapeut, baute am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf die dortige Trauma-Ambulanz für Kinder, Jugendliche und ihre Familien auf. Leiter des Instituts für Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters in Hamburg (www.ipkj.de) sowie ärztlicher Leiter von „Ankerland e. V. – Hilfe für traumatisierte Kinder“ (www.ankerland.org). Er ist als Hochschuldozent an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin tätig und Autor zahlreicher Publikationen zum Thema, u. a. mit Prof. Luise Reddemann.

Krügers Schwerpunkt liegt in der Behandlung psychisch traumatisierter Kinder, Jugendlicher und ihrer Familien. Er verfolgt einen integrativen Ansatz in der Therapie des Traumas, der die systematische Vernetzung von Hilfsangeboten sowie die Aus- und Fortbildung von Therapeuten, Ärzten, Polizeibeamten, Rettungskräften, Seelsorgern und Pädagogen umfasst. Zusammen mit Luise Reddemann entwickelte er das PITT-KID-Behandlungsverfahren.
Aus- und Weiterbildungen mit Dr. med. Andreas Krüger


 
Änderungen und Irrtum vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.