Prof. Bessel A. van der Kolk
Prof. Dr. med. Bessel van der Kolk gehört zu den ganz grossen Figuren der Traumaforschung. Direktor des Traumazentrums am Human Resources Institute Hospital in Boston, Professor für Psychiatrie an der Boston University Medical School und Direktor des Netzwerks für Komplexe Traumabehandlung, NCTSN.

Zu seinen derzeitigen Forschungsprojekten gehören: Yoga in der Behandlung von posttraumatischen Störungen (PTSD), Theaterspiel in der Gewaltprävention, die Funktionsweise von EMDR, Neurofeedback zur Bewältigung von PTSD.

Bein den psychischen Folgen eines Traumas interessiert ihn die Kombination von psychologischen, biologischen, sozialen und neurophysiologischen Aspekten, vor allem auch die anhaltendenden entwicklungsstörenden Folgen früher Kindheitstraumata.

Er unterrichtet weltweit und hat zahlreiche klinische Studien durchgeführt. Autor von über 100 wissenschaftlichen Artikeln. Veröffentlichungen auf Deutsch: Traumatic Stress - Grundlagen und Behandlungsansätze. Theorie, Praxis, Forschung zu posttraumatischem Stress und Traumatherapie.
Aus- und Weiterbildungen mit Prof. Bessel A. van der Kolk

Shop: Produkte von Prof. Dr. Bessel A. van der Kolk

Traumatic Stress Verkörperter Schrecken



Polarity Bildungszentrum AG
Zentrum für Innere
Ökologie AG
Zwinglistrasse 21
8004 Zürich

Tel 044 218 80 80
Fax 044 218 80 89
info@polarity.ch
info@traumahealing.ch

Kontakt & Info